MUSIKSTUDIO UND WOHNHAUS UNTER EINEM DACH

Allerhöchstens die geschwungene Auffahrt weist darauf hin, dass es sich bei diesem Gebäude nicht um ein klassisches Doppelhaus handelt. Markiert werden zwei Eingänge durch vorgesetzte Kuben durch die man den Wohnbereich oder den Studiobereich betritt

BueckerGussek_Cramer_Aussen_05
BueckerGussek_Cramer_Aussen_02
BueckerGussek_Cramer_Aussen_03
BueckerGussek_Cramer_Aussen_04

Das organisierte Understatement verwandelt sich auf der Gartenseite in sein blankes Gegenteil. Große Fensterflächen, ein Wintergarten und Dachterrassen öffnen die dahinterliegenden Räume zum parkähnlich angelegten Grundstück.

BueckerGussek_Cramer_Aussen_01
BueckerGussek_Cramer_Innen_01

Das Tonstudio ist abgetrennt durch eine Wand und liegt abgesenkt tiefer als die Wohnräume. Beide Bereiche erfahren die notwendige Trennung, sind aber dennoch unter einem durchgehenden Dach untergebracht.

Auf der Wohnseite liegen im Erdgeschoss Wohnzimmer, Esszimmer und Küche die sich über große Schiebetüren nicht zuletzt auch zum Wintergarten öffnen lassen. Es bleibt aber auch die Möglichkeit der Abschottung und Schaffung kleiner Rückzugsbereiche. Im Obergeschoss sind Kinderzimmer und ein Elternschlafbereich untergebracht.

Auf der Studioseite gibt es neben dem eigentlichen Studio im Souterrain zwei Gästewohnungen im Obergeschoss.

Wohnfläche: 400 qm

Nutzfläche: 240 qm

Baujahr: 2006

BueckerGussek_Cramer_Innen_07
BueckerGussek_Cramer_Innen_08
BueckerGussek_Cramer_Innen_02
BueckerGussek_Cramer_Innen_03
BueckerGussek_Cramer_Innen_04